Hexe. Vier Buchstaben, die die Macht haben, jedes Menschenleben zu zerstören. Das war es, wie sie alle nannten. Doch was sie tatsächlich war, konnte ihr niemand beantworten. 

Saorlaith merkte schon früh, dass sie anders war. In ihr schlummerte eine Kraft, die nicht einmal sie begreifen konnte. Aus Angst vor ihr wagte das Mädchen es nicht, sie einzusetzen, bis sie brennen sollte. Es scheint von Anfang an sicher zu sein, dass das Regime und die Kirche mal wieder gewinnen würden. Doch was niemand ahnte, war, dass es ein Kampf dreier Mächte war, wovon eine im Dunkeln lauerte und dem Unheil mehr ein Gesicht geben würde als alles andere auf dieser Welt.